Neu

Bewertete Kämpfe gegen Trainer aus aller Welt

Bei Bewerteten Kämpfen treten Trainer aus aller Welt mit ihren Lieblings-Pokémon gegeneinander an, um herauszufinden, wer am stärksten ist. Sobald du Mitglied beim Pokémon Global Link bist und deine Ausgabe von Pokémon Sonne bzw. Pokémon Mond registriert hast, wirst du die Internetseite in vollem Umfang nutzen können. Wie weiter unten ausgeführt, geht das Update für Pokémon Sonne und Pokémon Mond mit einigen Änderungen (u. a. am Kampfformat) einher.
Neu

Kampfregeln

Die drei existierenden Sätze an Kampfregeln für Bewertete Kämpfe (Einzel-, Doppel- und Spezialkampf) werden um neue Regeln für WCS-Kämpfe erweitert.
Neu

Einzelkampf

Trainer schicken je ein Pokémon auf einmal in den Kampf.
Neu

Doppelkampf

Trainer schicken je zwei Pokémon auf einmal in den Kampf.
Neu

Spezialkampf

In jeder Saison kommt ein neuer Satz an Spezialregeln zum Einsatz, der Trainern ein Kampferlebnis bietet, das sich von den üblichen Einzel- und Doppelkämpfen unterscheidet.

In der 1. Saison, deren Beginn für den 18. November (in Europa für den 23. November) angesetzt ist, handelt es sich dabei um eine besondere Abwandlung des Einzelkampfes, an dem Trainer mit Pokémon teilnehmen können, die unter anderen Kampfregeln nicht zulässig wären. Dazu zählen die Legendären Pokémon Solgaleo und Lunala, das Magearna, das nur über den QR Code-Scanner erhältlich ist, das Ash-Quajutsu, an das man nur über die Spezial-Demoversion gelangen kann, und viele mehr!
Neu

Neue Regeln für WCS-Kämpfe

Der neue, 4. Satz an Kampfregeln ermöglicht es Spielern, das ganze Jahr über auf Grundlage jener Regeln Kämpfe zu bestreiten, die für die Pokémon-Weltmeisterschaften (Titelkämpfe, bei denen Jahr für Jahr die stärksten Pokémon-Trainer der Welt ermittelt werden) Gültigkeit haben. Du wirst daher von Anfang an, also ab der Veröffentlichung der Spiele, in den Genuss der WCS 2017-Kampfregeln kommen.

Die Hauptmerkmale der WCS 2017-Regeln lauten:
  • Doppelkämpfe sind auf die im Alola-Pokédex enthaltenen Pokémon beschränkt (ausschließlich einiger Legendärer sowie Mysteriöser Pokémon).
  • Der Einsatz von Mega-Steinen ist unzulässig.
  • Zugelassen sind ausschließlich Pokémon, die in Pokémon Sonne und Pokémon Mond erhältlich sind.
Neu

„Deine Spielzeit“ zur Kampfzeitbegrenzung bei Bewerteten Kämpfen

Bei „Deine Spielzeit“ handelt es sich um eine neue Methode zur Kampfzeitbegrenzung bei Bewerteten Kämpfen. Diese Art der Zeiterfassung schreibt jedem Spieler maximal 60 Sekunden pro Runde zur Pokémon- bzw. Attackenwahl sowie 10 Minuten an individueller Gesamtspielzeit gut. Geht einem Spieler dieses zehnminütige Zeitpolster aus, bevor der Kampf endet, wird er automatisch als Verlierer gewertet. Dank dieser Neuerung können Gefechte schneller entschieden werden als in der Vergangenheit, sodass Spieler sich nun an weitaus rasanteren Duellen erfreuen können.

Hinweis: Der Ausschluss bestimmter Legendärer sowie Mysteriöser Pokémon von Einzel- sowie Doppelkämpfen bleibt bestehen.

Hinweis: Zusätzlich zu den in Pokémon Sonne und Pokémon Mond erhältlichen Pokémon sind für einen bestimmten Zeitraum im Anschluss an das Update von Pokémon Bank im Januar 2017 auch Pokémon aus den Spielen Pokémon X, Pokémon Y, Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir zur Teilnahme auf Grundlage der Regeln für Einzel- und Doppelkämpfe zugelassen.

Hinweis: Zu einem späteren Zeitpunkt werden voraussichtlich spezielle Regeln für Bewertete Kämpfe und Hautnahturniere in Kraft treten, die es dir ermöglichen, Pokémon einzusetzen, die du aus den Virtual Console-Titeln Pokémon Rote Edition, Pokémon Blaue Edition und Pokémon Gelb: Special Pikachu Edition für Systeme der Nintendo 3DS-Familie auf Pokémon Sonne oder Pokémon Mond übertragen hast.
Neu

Startschuss für Globale Spektakel!

Globale Spektakel sind zeitlich begrenzte sowie in regelmäßigen Abständen stattfindende Veranstaltungen, bei denen Trainer auf der ganzen Welt über den Festival-Plaza in Pokémon Sonne und Pokémon Mond gemeinsam auf ein bestimmtes Ziel hinarbeiten. Das Thema des ersten Globalen Spektakels, das voraussichtlich Ende November verfügbar sein wird, lautet „Fange viele wilde Pokémon!“. Worum es dabei geht? Natürlich darum, jede Menge Pokémon – unabhängig von ihrer Art – zu fangen!
Neu

Veranstalte deine eigenen Freundesturniere

Beim neuen PGL kannst du wie gewohnt an offiziellen Online-Turnieren teilnehmen. Aber wir setzen noch eins drauf! Mit der neuen Freundesturnier-Funktion hast du auch die Möglichkeit, deine eigenen Turniere abzuhalten, deren Regeln du bestimmst. Freundesturniere ermöglichen es dir, Turniere auf zweierlei Art abzuhalten. Rekrutiere deine Freunde und erlebe spannende Kämpfe!
Neu

Online-Turniere

Bei diesen übers Internet abgehaltenen Turnieren kämpfst du gegen andere Teilnehmer und konkurrierst mit ihnen um die beste Bewertung. Diese Turniere können Spielern aus aller Welt offenstehen oder nur für Trainer zugänglich sein, die eine Vorauswahl durchlaufen haben. Wenn die Teilnehmerzahl einen bestimmten Wert übersteigt, werden auch für Pokémon Ranglisten erstellt, wie bei offiziellen Online-Turnieren.
Neu

Hautnahturniere

Bei Hautnahturnieren kannst du ein Turnier mit anderen Spielern austragen, die sich am selben Ort aufhalten wie du. Die digitalen Ausweisdaten, welche die Regeln beinhalten, werden als QR Code erstellt. Durch das Einlesen dieses QR Code-Bildes können Teilnehmer das Turnier entsprechend den gesetzten Regeln bestreiten.
Back To Top

Du verlässt jetzt eine von The Pokémon Company International, Inc. betriebene Website.

The Pokémon Company International ist nicht für den Inhalt verknüpfter Websites, die nicht von The Pokémon Company International betrieben werden, verantwortlich. Die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien solcher Websites können von den Standards der Pokémon Company International abweichen.
Weiter Abbrechen