Grandiras

Grandiras

Kategorie Schuppentier
Typen Drache + Kampf
Grösse 1,6 m
Gewicht 78,2 kg
Fähigkeit Kugelsicher/Lärmschutz
Mediras entwickelt sich zu diesem überwältigend starken Pokémon, sobald es sein rigoroses Training abgeschlossen hat. Grandiras kehrt an den Ort zurück, an dem es geboren wurde, und wacht von Weitem über die Miniras.

Einer Legende zufolge soll der von glitzernden Schuppen bedeckte Körper von Grandiras dazu dienen, eine gewaltige Finsternis zu vertreiben, welche die Welt bedroht. Angeblich sucht es den Kampf nur, weil es stark genug werden will, um über diese Finsternis zu triumphieren. Bemerkt es, dass sich ihm jemand nähert, rasselt es drohend mit seinen Schwanzschuppen. An Kämpfen gegen schwache Pokémon hat es kein Interesse.

Die mächtigste Kampftechnik, die Grandiras beherrscht, ist ein Aufwärtshaken, bei dem es seinen Arm mit viel Geschick und Wucht in die Höhe schwingt, um seinen Gegner in die Luft zu schleudern. Lässt es seine Arme nach oben schnellen, setzt es eine Kraft frei, die stark genug ist, um die umgebende Landschaft nachhaltig zu verändern.

Schuppenrasseln ist eine Attacke, die nur Grandiras erlernen kann. Durch das Rasseln mit seinen Schuppen erzeugt es beim Angriff ein lautes Geräusch. Anschließend sinkt seine Verteidigung.

Entwicklungen

Back To Top

Du verlässt jetzt eine von The Pokémon Company International, Inc. betriebene Website.

The Pokémon Company International ist nicht für den Inhalt verknüpfter Websites, die nicht von The Pokémon Company International betrieben werden, verantwortlich. Die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien solcher Websites können von den Standards der Pokémon Company International abweichen.
Weiter Abbrechen